Ralf Seekatz MdEP - Für Rheinland-Pfalz in Europa

Ein beeindruckender Austausch mit dem Innenminister von NRW, Herbert Reul

Egal ob Clankriminalität, Frontex, der schnelle Datenaustausch zwischen europäischen Mitgliedsländern oder Katastrophenschutz. Herbert Reul hat aufgezeigt, wie er diese Herausforderungen mit einer “Null-Tolleranz-Politik”, Respekt und bestmöglicher Ausstattung für unsere Polizeibeamten und einem ideologiefreien Denkansatz mit großem Erfolg in NRW meistert. Dieser Abend hat uns wieder gezeigt, wie wichtig es ist, dass die CDU auch in Rheinland-Pfalz nach dem 14. März den Innenminister stellt. Mit SPD und Grünen schaffen wir weder Sicherheit noch Akzeptanz. Nicht innerhalb der Bevölkerung und vor allem nicht in den Reihen der Beamten, die täglich ihren Kopf für uns alle hinhalten. Ein herzlicher Dank geht an die Kollegen Matthias Lammert MdL und Dirk Herber MdL, die Landtagskandidaten Janick Pape und Udo Rau, sowie Josef Oster, MdB für ihre Beteiligung an der Diskussion.

Stellv. Vorsitzender der CDU/CSU Gruppe
im Europäischen Parlament