Ihre eigene Regierung wollte verhindern, dass die Rumänin Laura Kövesi Chefin der Europäischen Staatsanwaltschaft wird - und ist spektakulär gescheitert. Der Rat der EU-Staaten beugte sich dem Wunsch des Europaparlaments.

Monatelang hat sich der Streit zwischen dem Rat der EU-Staaten und dem Europaparlament hingezogen. Doch jetzt haben die Regierungen der Mitgliedsländer eingelenkt: Ihre EU-Botschafter haben sich am Donnerstagmorgen auf Laura Kövesi als Chefin der geplanten Europäischen Staatsanwaltschaft geeinigt.

Mehr unter: https://www.spiegel.de/politik/ausland/eu-parlament-gewinnt-machtkampf-um-laura-koevesi-a-1287611.html